BAPTISTE DEBOMBOURG: AGGRAVURE

BAPTISTE DEBOMBOURG: AGGRAVURE

Wie kommt man nur auf solche fantastischen Ideen? Meine Begeisterung für „Aggravure“ des französischen Künstlers Baptiste Debombourg kann ich kaum in Worte fassen – deshalb genug der Lobhudelei und seht selbst…

Und falls ihr euch selbst an ein derartiges Projekt wagen möchtet:
Ihr benötigt lediglich eine etwa 3 x 3 m große freie Wandfläche, etwa 35 000 Heftklammern, ein ganz klein wenig künstlerisches Talent und ungefähr 75 Stunden Zeit … das sollte jawohl kein Problem sein, oder?  Also los geht’s – ich warte auf Fotos mit euren Ergebnissen!

Weitere Arbeiten des Künstlers findet ihr auf seiner Seite und bei Patricia Dorfmann.

If you are looking for a little D.I.Y. project, you just need an empty wall, about 35 000 staples and 75 hours of time. So, go ahead!
You can find more about Debombourg’s work on his website and Patricia Dorfmann.

(Pictures via Baptiste Debombourg, found at today and tomorrow)

Es gibt 4 Kommentare

Add yours
  1. yvonne

    WOW! Ich bin ganz hin & weg!!!Unglaublich,diese Arbeit würde ich gerne mal in Natura sehen. Kompliment an den Künstler!

Es gibt 1 Kommentar