BLUMEN UND PHILIPP POISEL

BLUMEN UND PHILIPP POISEL

Gestern war ein herrlicher Tag – mit farbprächtigen Blumen auf dem Frühstückstisch und Live-Musik zu späterer Stunde.

So schön ein gekaufter Strauß aus dem Blumenladen doch sein mag, an einen frisch gepflückten Bund Gartenblumen reicht er meist nicht heran.
Die morgendliche Duft- und Augenfreude wurde zu abendlicher Stunde von einem wahren Ohrenschmaus perfekt abgerundet – dank Tickets für das „Projekt Seerosenteich“ von Philipp Poisel, der auf seiner Konzertreise den Konzertsaal der UdK Berlin beehrte und die Besucher mit selbst gemachten Bühnenbildern und wunderbaren Klängen verzauberte.

Es gibt 1 Kommentar

Add yours