BUCHSTABENKISSEN

BUCHSTABENKISSEN

Dieses Kissen ist ein Geschenk für die kleine Alicia, die am 24.12.09 die Welt erblickte. Am Wochenende lerne ich das Christkindchen endlich persönlich kennen und bringe ihr als kleines Willkommensgeschenk ein „A“ mit.

Die Idee zu dem Buchstabenkissen hatte ich schon einige Zeit vor der Geburt der Lütten, doch ich musste natürlich erst auf die Bekanntgabe ihres Namens warten, bevor ich loslegen konnte.

Beim Durchforsten meiner Stoffvorräte habe ich mich recht schnell für die Kombination dieser beiden Textilien entschieden. Den gemütlichen „Jogginghosenstoff“ habe ich letztes Jahr  bei Hüco erstanden und das grüne Blümchenmuster ist von Frau Tulpe. Die Bastelwatte (waschbare Polyesterflocke) gab es für knappe 6 € beim Kartstadt.

Sicherlich gibt es einfachere Buchstaben zu nähen, aber ich bin einigermaßen zufrieden mit dem Ergebnis und hoffe, dass es einige Zeit hält und Alicia wie auch den Eltern gefällt.

Mir selbst werde ich in den nächsten Tagen ein „C“ nähen – das ist ein schön einfacher Buchstabe und sollte daher wesentlich schneller gehen. Füllmaterial habe ich noch und auf dem Wochenmarkt am Maybachufer werde ich Freitag bestimmt einen netten Stoff finden. Oder ich schaue endlich mal bei unique fabrics vorbei – da wollte ich bereits seit der Eröffnung im November hin. Vielleicht klappt es ja diese Woche.
Es sieht bestimmt auch sehr nett aus, wenn man einen recht schlichten Stoff auswählt und den Buchstaben mit vielen kleinen Stickereien schmückt. Dass muss ich mir überlegen, wenn ich mich für einen Stoff entschieden habe.

 


Es gibt 12 Kommentare

Add yours
  1. fritz müller

    Die Form des Kissens ist gut genäht,aber es wäre besser oder schöner gewesen wenn es andere Farben genützt wäre!! :]

Es gibt 1 Kommentar