CUT DIE ZWEITE

CUT DIE ZWEITE

Das Warten aller DIY-Süchtigen hat ein Ende. Am 18. September erscheint die 2. Ausgabe von CUT Leute machen Kleider.

Beim Stoffschnäppchensuchen im Karstadt ist mir das Premierenheft in die Hände gefallen und hat mir wirklich gut gefallen. Das Magazin ist eine bunte Mischung aus Tipps und Tricks für Mode zum Selbermachen, stylischen Photoshootings, Porträts junger Designer und der Erkundung von Stilmetropolen mit ihren Spots und Stores. Das Ganze wird gestalterisch gekonnt verpackt und überzeugt mit einem frischen und hochwertigen Layout.

Drei junge Grafikerinnen aus München greifen in CUT das aktuelle DIY-Motto auf und ermutigen den Leser mit einfachen Anleitungen zum Nähen, Stricken und Basteln. Junge Erwachsenen mit Handarbeitsdefizit werden an die Hand genommen und bekommen gezeigt, wie der Knopf ans Hemd kommt, Siebdruck funktioniert, oder wie man eine Leuchtschrift an der Wand anbringt.

Eindrücke vom Innenleben der CUT#1

Eindrücke vom Innenleben der CUT#1

In der Heftmitte findet der Leser drei einfache Schnittmuster für eine Tasche, einen Schal und ein schlichtes Sommerkleid. Die Anleitungen sind verständlich, so dass ihr auch ohne große Vorkenntnisse zu netten Ergebnissen gelangt.

Die 170 Seiten starke Erstausgabe von CUT erschien im März diesen Jahres. Sie ging mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren zu einem Preis von 7 Euro an den Kiosk und traf mit seinem DIY-Kurs scheinbar die Bedürfnisse vieler Konsumenten. Eine Woche später war der erste Schwung bereits ausverkauft.

Die am 18. September erscheinende zweite Ausgabe für 9,50 € erhaltet ihr an ausgesuchten Verkaufsstellen. Online könnt ihr es hier versuchen.

Kontakt:

CUT Leute machen Kleider
c/o independent Medien-Design
Widenmayerstrasse 16
80538 München

 

info[at]cut-magazine.com

(Bilder: CUT Magazin)

Es gibt 9 Kommentare

Add yours
  1. Botanic Water

    Übermorgen ist es endlich soweit. Warte auch schon sehnsüchtig auf die zweite Ausgabe. Habe das erste Magazin schon regelrecht verschlungen und war hin und weg.
    Endlich kommt das zweite Heft raus :)

  2. Nicky

    Hab’s auch schon öfters im Karstadt gesehen, hatte allerdings meine Ausgabe von Heft 1 aus’m k-presse + buch.
    Ich liebe es einfach, ich werd echt nicht müde, mir das Magazin herzunehmen und durchzublättern.
    Und nach dem Cover und den paar Einblicken in die neue Ausgabe, bin ich mir sicher, wird CUT 2 genauso gut, wenn nicht besser.
    (Kleine Vorschau für’s neue Heft gibt’s hier: http://www.modeopfer110.de/misc/newsdetail/archive/2009/september/article/cut-leute-machen-kleider.html?tx_ttnews%5Bday%5D=14&cHash=a96cc13a9b )

  3. Anika

    nur schade, dass es das erste Magazin nicht mehr gibt… habe nochmal nachgeschaut, aber die sind alle ausverkauft. Hat jemand vllt noch eine Idee, wie ich doch noch an das Heft kommen kann???

    Grüße

  4. Jamelia

    Das zweite Magazin ist echt super. Und ich bin froh, es mir doch gekauft zu haben. Der erhöhte Preis hatte mich Anfangs etwas abgechreckt, aber nach ein paar Minuten durchblättern, hab ich festgestellt, dass das Magazin sein Geld allemal wert ist.
    Bin mal gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird. Momentan sind es ja gute Aussichten.
    Das Magazin soll ja auf englisch gedruckt werden.
    Freue mich schon wahnsinnig auf die nächste Ausgabe. Hoffe, ich muss nicht so lange darauf warten :)

  5. Gabi Baldensperger

    Hallo,
    wo bekommt man dieses Magazin, ich finde es leider
    nirgends? Ich wohne im Raum Weinheim!
    Gruß
    Gabi Baldensperger

  6. jasmin

    Hallo,
    ich wollte fragen ob jemand weiß wo man die ersten ausgaben nachbestellen kann. auf der webseite kann man nämlich leider nur ausgabe 7 & 8 nachbestellen. wär toll wenn Jemand was weiß

Es gibt 1 Kommentar