DAS FINNISCHE LABEL MARIMEKKO

DAS FINNISCHE LABEL MARIMEKKO

Lust auf gute Laune? Dann ist vielleicht Marimekko das Richtige für euch.

Die finnische Textil- und Kleidungsdesignfirma entwirft und vermarktet Kleidung, Innendekorationsstoffe, Taschen und andere Accessoires. Ob Handtücher, Tischdecken, Bettwäsche, Gardinen – im Grunde könnt ihr euren ganzen Haushalt ausstatten und komplett in die Marimekko-Welt eintauchen. Falls ihr nicht den totalen Farbflash bekommt, wünsche ich euch viel Spaß dabei.

1951 in Helsinki gegründet, bekam Marimekko einen enormen Push durch eine besonders promimente Trägerin ihrer Kleidungsstücke. 1960 hatte ein Marimekko-Freund einige Kleider für sein Geschäft in den USA eingekauft. Zufällig wohnten auch die Kennedys in der Nähe und Jacky Kennedy kaufte sieben Modelle der Marimekko Kollektion. Während des Präsidentschaftswahlkampfes ihres Mannes präsentierte sie sich der Presse in den frechen großgemusterten Kleidern, und brachte damit das finnische Label ins Rampenlicht.

2008 hatte sich das H&M-Designerteam von den peppigen Mustern inspirieren lassen und wählte aus dem 60er-Jahre-Archiv der Finnen verschiedene Druckmuster aus. Es entstanden 70 neue Teilchen für Frau, Mann und Kind. An denen seid ihr bestimmt im letzten Frühjahr/Sommer beim H&M eures Vertrauens vorbeigelaufen. Für meinen Geschmack waren die meisten allerdings etwas zu poppig und zu bunt.

Die aktuelle Kollektion gefällt mir allerdings ganz gut. Ich hab euch ein paar meiner Lieblingsstücke zusammengestellt.

Samu-Jussi Koski Herbst/Winter 2009/10

Samu-Jussi Koski Herbst/Winter 2009/10

Samu-Jussi Koski Kollektion Herbst/Winter 2009/10

Samu-Jussi Koski Herbst/Winter 2009/10

Mika Piirainen Herbst/Winter 2009/10

Mika Piirainen Herbst/Winter 2009/10

Für Nähfreunde gibt es eine nette Auswahl an Stoffen. Vielleicht ist ja was für euch dabei – ganz billig wird’s aber wohl nicht.

Bei Marimekko gibt es eine schöne Stoffauswahl für alle Selbernäher

Textilentwürfe von Maija Isola

Textilentwürfe von Maija Isola

Einige der bekanntesten Muster stammen von der Designerin Maija Isola. Ihr farbfrohes Blumenmuster Unikko (Mohnblume 1964) ist zum Markenzeichen der Firma geworden und taucht bis heute in zahlreichen Ausführungen auf den verschiedensten Produkten auf.

Sucht ihr Shops in eurer Nähe, dann schaut mal hier

Läden mit Marimekko-Produkten in Berlin:

Bella Form
Wörther Str. 32
10405 Berlin

Hartog Wohnaccessoires
Knesebeckstr. 68
10623 Berlin

(Bilder: Marimekko)

Es gibt 3 Kommentare

Add yours
  1. Svenja

    Die Kollektion ist wirklich hübsch, besonders diese reizenden Mäntelchen.
    Bei mir ist ein Marimekko um die Ecke, da habe ich bisher immer nur ganz wenig Kleidung gesehen. Da muss ich demnächst mal wieder vorbeischauen. Mhhh.
    Oder vielleicht lieber nicht, ich kann mir das ja eh nicht leisten.

  2. Anja Schwedes

    Hei,Catrin! Ich bin seit langem auf der suche nach einem Stoff für mein Wohnzimmerfenster. 6,50 m hohe Decke. Muster müssen also groß sein. Bevorzugt Marimekko, scandinavische oder ähnliche Stoffmuster. Benötigt wird Meterware. Inspiriert wurde ich durch „was gibt’s wo?“ Habe viele Internetadressen aufgesucht – ohne Erfolg.
    Kannst Du mir helfen?
    Schon jetzt meinen Dank für Deine Bemühungen.
    Liebe Grüße Anja

Es gibt 1 Kommentar