DER ILLUSTRATOR CHRISTOPH NIEMANN

DER ILLUSTRATOR CHRISTOPH NIEMANN

Genähtes etwas anderer Art zeige ich euch heute mit diesen witzigen Voodoopüppchen von Christoph Niemann. Ich bin schon seit längerer Zeit treuer Fan seines Blogs „Abstract City“ für die New York Times und möchte auch euch für seine einfallsreichen und äußerst unterhaltsamen Illustrationen begeistern.

Der 39Jährige Deutsche lebte lange Zeit in den USA, wo er seine Karriere als Illustrator, Designer und Autor begründete. Er gestaltete zahlreiche Titel für den New Yorker und das New York Times Magazine. Neben Ehrungen der großen amerikanischen Organisationen ADC, SPD und AIGA wurden seine Arbeiten ebenso in Deutschland von der Lead Academy und dem Art Directors Club ausgezeichnet.

Seit Sommer 2008 erscheint meist monatlich sein Blog für die NYT. Ob er sich auf die Suche nach dem perfekten Fliesenmotiv für die Umgestaltung seines Badezimmers macht, oder mit nur ein paar Legosteinen kleine Geschichten erzählt – seine Ideen bringen mich immer zum Grinsen.

Inspirationsquelle David Hockney

Inspirationsquelle David Hockney

Niemanns Badinterpretationen nach Gerhard Richter

Niemanns Badinterpretationen nach Gerhard Richter

(c) 2009 Christoph Niemann

(Bilder: Christoph Niemann)

Es gibt 3 Kommentare

Add yours

Es gibt 1 Kommentar