DING-SPRECHSTUNDE

DING-SPRECHSTUNDE

Ich freue mich schon auf den kommenden Sonntag und die Premiere des Nowkoelln Flowmarktes. Vielleicht findet sich ja wieder eine günstige kleine Kostbarkeit zum Mitnachhausenehmen. Wenn ihr von eurem letzten Flohmarkt- oder Trödelladenbesuch ein „Dingsda“ mitgebracht habt, über das ihr mehr erfahren möchtet, dann geht morgen einfach in die „Ding-Sprechstunde“ des Berliner Museum der Dinge.
An jedem 2. Freitag im Monat zwischen 13 und 14 Uhr könnt ihr Frau Dr. Rezepa-Zabel eure Fundstücke zur Begutachtung und Bewertung hinsichtlich ihrer Tauglichkeit zum Design- und Kunstgegenstand vorlegen.

Achso, diesen Sonntag ist übrigens der 33. Internationale Museumstag und daher der Eintritt in mehreren Berliner Museen frei – so auch im Museum der Dinge. Mehr dazu hier.

Do you want to know if your last flea market buy is trash or treasure, you have the chance to find out. Every second Friday of the month between 1 and 2 p.m. at the Berlin Museum of Things a museum’s expert will examine and estimate your find from a design and art perspective.


WANN und WO:
Ding-Sprechstunde
Werkbundarchiv – Museum der Dinge
Oranienstraße 25
10999 Berlin

Jeden 2. Freitag im Monat
13.00 bis 14.00 Uhr

(Pictures via Museum der Dinge , Info via sugarhigh)

Es gibt 2 Kommentare

Add yours

Es gibt 1 Kommentar