DIY: Farbiger Spiegel

DIY: Farbiger Spiegel

Spieglein, Spieglein an der Wand – wie wäre es mit ein wenig Farbe am Rand? Manchmal soll es einfach kunterbunter sein. Mit diesem Ziel im Kopf habe ich mir ein paar kleine Spiegelfliesen aus dem Baumarkt geschnappt und sie mit Glasmalfarbe rausgeputzt. Dabei standen mir helfend ein simpler Küchenschwamm sowie ein breiter Pinsel zur Seite, mit denen ich ganz frisch und frei drauflos gestaltet habe. Entstanden sind vier farbenfrohe Stücke, für die ich nun nur noch den passenden Platz an der Wand finden muss.

Material:

maikitten DIY Spiegel

  • Rundspiegel oder Spiegelfliese (gibt es im Set günstig im Baumarkt)
  • breites Lederband
  • Glasmalfarben
  • Kraftkleber
  • Kreppband
  • Schwamm und Pinsel

Und so geht’s:

Schritt1 maikitten DIY Spiegel

  • 1.Schritt: Mit dem Pinsel oder dem Schwamm die Farbe auf den Spiegel aufbringen und nach Wunsch verteilen. Gerade Farbkanten lassen sich mithilfe von zuvor aufgeklebten Kreppband einfach gestalten.

maikitten DIY Spiegel

maikitten DIY Spiegel

  • Die beiden Enden des Lederbandes zusammenkleben und den Spiegel an der Wand in das Band einhängen. Für einen sicheren Halt den Spiegel mit Kleber am Leder oder direkt an der Wand fixieren.

maikitten DIY Spiegel
maikitten DIY Spiegel

pintertest_maikitten

 

maikittenberlin Instagram

Es gibt 1 Kommentar

Add yours