HEUT‘ WÄR ICH GERN EIN HAMBURGER!

HEUT‘ WÄR ICH GERN EIN HAMBURGER!

Dann würde ich den Deichtorhallen einen Besuch abstatten und auf dem 30 Meter langen und 11 Meter hohen „White Bouncy Castle“ hüpfen bis der Arzt kommt!
Dana Caspersen, William Forsythe und Joel Ryan haben einen choreographischen Raum geschaffen, in dem es nur Teilnehmer, aber keine Zuschauer gibt. So ist’s recht, deshalb liebe Hamburger: Hüpft bitte eine Runde für mich mit, ja?

Weitere Veranstaltungstipps für Hamburg und Berlin findet ihr hier.

WANN und WO:

Deichtorhallen Hamburg
Deichtorstr. 1-2
20095 Hamburg
13. August 2010 bis 12. September 2010
Dienstag bis Sonntag 10 – 20 Uhr
Letzte „Hüpfphase“ beginnt um 19.30 Uhr
Mittagspause 13.30 – 14.30 Uhr

(Picture: Deichtorhallen/B.Hübner)

Es gibt 3 Kommentare

Add yours

Es gibt 1 Kommentar