LWWW: JEDEN TAG EIN BILD

LWWW: JEDEN TAG EIN BILD

Vor ein paar Wochen hatte mein Freund die Idee: “ Lass uns doch auch mal so ’nen Fotoblog machen, bei dem wir jeden Tag ein Bild posten!“ Da ich eh kaum noch ohne meine kleine Kamera das Haus verlasse, war ich sofort dabei und heute feiert unser Foto-Tagebuch-Blog „love well whip well“ sein 1-Monatiges.


Die einzige Bedingung, die wir uns selbst auferlegt haben, besteht darin, dass das „Foto des Tages“ auch wirklich von genau diesem Tag sein muss. Abends sichten wir die gemeinsame Ausbeute und es wird – natürlich ganz objektiv – beratschlagt, wer von uns beiden Hobbyfotografen denn das schönere Bild vorzuweisen hat. Absoluter Vorteil zu zweit zu sein: Wenn dem Einen so überhaupt nichts Nettes und Interessantes vor die Linse kommt (oder er/sie grad mal keine Lust hat bzw. der Akku mal wieder alle ist), kann man immer noch auf den Anderen hoffen.
Mein Fazit dieses ersten Monats fällt auf jeden Fall positiv aus. Es macht Spaß und schult den Blick für die eigene Umwelt und die kleinen oder schnell übersehenen Dinge im Alltag.
Außerdem habe ich nun ein Tagebuch der etwas anderes Art.

Es gibt 7 Kommentare

Add yours
  1. marina

    wirklich tolle fotos! habe die seite vor ein paar tagen schon entdeckt und mich gefragt, was es damit auf sich hat. schöne idee, das ganze zu zweit zu machen :)

    liebe grüße und ein schönes wochenende dir,
    marina

  2. Mimi*

    Hey :-D

    Ganz toll!!! Mit welcher Kamera sind die Fotos gemacht, wenn ich fragen darf? Mit ein und derselben?
    Habt Ihr Fotografieren professionell gelernt?

    Liebste Grüße
    Mimi*

  3. Catrin

    Liebe Tanïa,
    das würde uns natürlich freuen :)

    Liebe Mimi,

    nee, sind nur Hobbyfotografen. Ich freue mich auch jedes Mal, wenn bei den zig Bildern, die ich über den Tag verteilt mache, ein paar schöne dabei sind. Ich fotografiere meistens mit meiner Canon IXUS 75 und mein Freund mit seiner Canon PowerShot S90. Zur Not wird aber auch mal zum iPhone gegriffen. Je nachdem – was grad dabei ist ;)
    ‚Nen bisschen Bildbearbeitung hier und da schadet auch nicht (Photoshop und Lightroom). Aber wir machen demnächst einen Fotografieren-Kurs an der VHS, dann muss hoffentlich gar nicht mehr an den Fotos nachträglich rumgebastelt werden.

    Schöne Grüße
    Catrin

Es gibt 1 Kommentar