STEIN, SCHERE, PAPIER

STEIN, SCHERE, PAPIER

Kennt ihr dieses Spiel als „Stein, Schere, Papier“ oder als „Ching, Chang, Chong“?
Und spielt ihr mit oder ohne „Feuer“? Würde mich schon mal interessieren…

(Bild via)

Es gibt 9 Kommentare

Add yours
  1. Fenke

    haha, schön gelacht. besonders der letzte satz. werde ich mal anwenden :-) mit brunnen spiel ich es ansonsten auch. wobei das letzte mal schon sehr lange her ist….

  2. fr. hirse

    weder feuer noch brunnen (!).

    ja, in brenzligen situationen (wer genau geht jetzt noch schnell raus milch holen, auch wenns schon stürmt und regnet,..), dann wirds schon mal gebraucht.

  3. Annika

    Ha-ha, auch wenn ich Leute-Hauen meistens ja ein bisschen gemein finde, ist dieses Schild sehr lustig! Ich kenne das Spiel als Ching Chang Chong und spiele auch mit Brunnen! Was macht denn das Feuer?

  4. Kat

    schnick schnack schnuck heißt es bei mir

    und der Brunnen gehört nicht dazu, sonst wird es ungleichgewichtig, weil er zweimal gewinnt und nur einmal verliert

    superklasse text

  5. B

    Ich liebe den Brunnen. Bisher hat mich erst ein Ching-Chang-Chong-Gegner dabei überführt. alle anderen akzeotieren ihr Schicksal sofrt. Dummerweise ist der Schlaubi mein Freund, so kann ich ihn nicht austricksen wer das Licht ausmacht =D

  6. Annette

    der text ist super!!

    Wenn wir „Stein, Schere, Paper“ spielen, dann bitte auch nur mit diesen drei Zeichen. Kann mich „Kat“ nur anschließen, es wird ungleichgewichtig. Und der Spaß an dem Spiel geht verloren, wenn einer, der nicht verlieren kann, ständig den „Brunnen“ macht.

Es gibt 1 Kommentar