TANTE TRUDE AUS BUXTEHUDE

TANTE TRUDE AUS BUXTEHUDE

Beim Kanälezappen am gestrigen Sonntagnachmittag bin ich auf dem ZDF über „Tante Trude aus Buxtehude“ gestolpert. In diesem deutschen Klamauk-Schlagerfilm von 1971 mit Rudi Carrell und Ilja Richter jagt zwar ein schlechter Gag den nächsten, doch die Bekleidung der mehr oder weniger weiblichen Darstellerriege war mitunter einfach entzückend.

Ist die Spitzenbluse nicht fantastisch? Wer von euch noch ein Exemplar in 36/38 bei Mutti im Schrank entdeckt – bitte, bitte, bitte mir Bescheid geben!

Die Häupter der Darstellerinnen waren mit den wunderbarsten Kopfbedeckungen geschmückt. Hinsichtlich eines Favoriten schwanke ich zwischen dicker weißer Puschelmütze – wobei ich der Tierwelt zuliebe einfach mal annehme, dass es sich um Kunstfell handelt – und den bezaubernden Badehäubchen.

Zu dem unteren rechten Bild sei kurz angemerkt, dass Herr Carell frecherweise das Kleid der blonden Dame gemopst hat und sie sich aus diesem Grund mit seinem zurückgelassenen Jackett bekleiden muss, welches ihr doch ganz hervorragend steht, findet ihr nicht auch?

Das von Zimmermädchen Ilja Richter in Szene gesetzte schwarze Samtkleid mit Knopfleiste hat es mir ebenfalls angetan.

Es gibt 2 Kommentare

Add yours
  1. Dotti

    Oh oh, welche‘ Zufall! Ich habe mir sogar das ganze Doppelpack gegönnt. „Wenn die tollen Tanten kommen“ gab’s als Appetizer und ich konnte auch gar nicht mehr wegschauen. Die Klamotten, der Hit!

    Ich freue mich auf’s ulknudeln mit dir. Es scheint in Sachen Asche ja besser zu werden… ;)

Es gibt 1 Kommentar