UPDATE: SIEBDRUCKEN BEI ETSY

UPDATE: SIEBDRUCKEN BEI ETSY

Meinen Mittwochabend verbrachte ich diese Woche in den Berliner Etsy Labs. Nadja und Britta vom Drucksalon zeigten mir und den anderen anwesenden DIY-Fans, was denn genau unter „Siebdrucken“ zu verstehen ist und luden zum kostenlosen Selbermachen ein.

Aus diesen Motiven von smilbloodybunny und Anna Zejmo könnte ausgewählt werden. Für diejenigen, die keine T-Shirts oder andere Textilien zum Bedrucken mitgebracht hatten, gab es Stofftaschen zu kaufen.

Die Textilien mussten zunächst auf Holzbretter aufgezogen werden. Die am Rahmen befestigte Folie mit dem Druckmotiv half bei der gewünschten Ausrichtung.

Nachdem das Sieb auf den Bedruckstoff gelegt wurde, musste die Farbe mit einer Gummileiste, dem Rakel, durch das Sieb „gedrückt“ werden. Anschließend noch kurz trockenfönen und fertig war der Druck.

Die Wartezeit, bis man wieder an der Reihe war, könnten wir uns im Raum nebenan mit Kartoffeldruck verkürzen. Im Grunde hat es mir fast mehr Spaß gemacht, Tangrammuster in Kartoffelhälften zu schnitzen und mir die Hände und Unterarme beim Bemalen und Drucken mit Farbe vollzuschmieren. Da kamen Kindheitserinnerungen hoch.

Hier nun meine Ausbeute des Abends. Eine maikitten und ein niedliches Hündchen mit Sehschwäche. Vor dem ersten Waschen muss ich die beiden Drucke noch etwa 3 min überbügeln, damit es auch schön lange hält.
Ein netter Mittwochabend war das und ich bin gespannt auf weitere Events in den Etsy Labs.
Der nächste Kurs im Drucksalon ist am 29. Mai 2010. Anmelden könnt ihr euch hier.

Es gibt 10 Kommentare

Add yours
  1. meisenleben

    Aha, dir gehörte also die tolle Tasche mit der Katze :) Hab sie nämlich dort stehen sehen als sie noch auf dem Brett gespannt war und trocknete. Ja, ein sehr schöner abend war das in den Etsy labs und dank dir für den Tipp. Durch deinen Blog bin ich erst drauf aufmerksam geworden.

  2. b is for beauty

    Klasse!!!! da wär ich zu gern dabei gewesen, aber ich war zu müde nach meiner Pürfung :) Die Fotos sind aber echt cool und ich überlege, mal einen Kurs beim Drucksalon mitzumachen :)

  3. Nadja

    Uns hat es auch grossen Spass gemacht!!!
    Wollte übrigends noch anmerken, dass der tolle Mops ein Motiv von Anna Zejmo ist. Sie ist Illustratorin (http://www.annazejmo.de/) und macht beim Drucksalon mit.

    Ich hätte auch gern den Kartoffeldruck ausprobiert, hab’s aber nie geschafft, rüberzukommen…

    Mal sehen, was die Etsy’s sich als nächstes ausdenken :)

  4. anna

    der nächste kurs kostet fast 60 euro, ein etwas teurer spaß.
    warum war dein druckkurs umsonst?!? weils der erste war?!???

  5. Catrin

    Liebe Anna,
    es war eine gemeinsame Veranstaltung von Etsy und den Mädels vom Drucksalon. Deswegen war es diesmal umsonst. Bei einem Kurs kann man dann bestimmt eigene Motive und vielleicht in mehreren Farben drucken. Und die Materialien kosten ja auch noch ein wenig.
    Hoffen wir einfach mal auf viele weitere nette und vielleicht kostenlose Veranstaltungen in den Etsy Labs :)
    Schöne Grüße
    Catrin

Es gibt 1 Kommentar