VOLKSFADEN

(c) Volksfaden

Vielen Stoffbegeisterten wahrscheinlich längst bekannt, möchte ich meinen heutigen Post VOLKSFADEN widmen, da der wunderbare Onlineshop in meiner wo-bekomme-ich-schöne-Stoffe-her-Sammlung auf keinen Fall fehlen darf.

Valori Wells

Valori Wells

Sanae

Sanae

Der Kopf hinter dem Online-Stoffversandhandel ist Linda Gaylord. Nachdem sie über 30 Jahre beim Theater gearbeitet hatte, suchte sie nach einer neuen Aufgabe. Von ihrer Mutter, einer handwerklich sehr geschickten Frau, lernte Linda nähen, stricken, quilten und sogar korbflechten. Diese Fähigkeiten entdeckte sie vor ein paar Jahren wieder neu als individuelle künstlerische Ausdrucksform. Sie informierte sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich des Textildesign und der Patchworkstoffe. Mit dem Wunsch diese zeitgenössischen Stoffe für Patchwork auch Interessierten in Deutschland zugänglich zu machen, rief sie VOLKSFADEN ins Leben.

 

Michael Miller

Michael Miller

 

Das Angebot konzentriert sich auf tollkühne Patchworkstoffe aus reiner Baumwolle, die aus den Vereinigten Staaten und Japan importiert werden. Die Entwürfe stammen von zeitgenössischen Designern aus den USA, Japan, Holland, Indien und Australien. Demnächst stoßen drei neue Designer aus Großbritannien, Neuseeland und Südafrika hinzu, wie ich es bei einem Interview von Linda Gaylord mit CUT Kleider machen Leute gelesen habe.

Im Onlineshop von VOLKSFADEN findet ihr eine Auswahl an Bändern, die in Deutschland gewebt werden.VOLKSFADEN bietet eine Auswahl an Bändern, die in Deutschland gewebt werden.
Schnittmuster, die ihr bei Volksfaden kaufen könnt

Schnittmuster, die ihr bei VOLKSFADEN kaufen könnt

 

 

(Bilder: VOLKSFADEN)

Es gibt 1 Kommentar

Add yours